schloesser burgen kaufen

2233 - Verkauf Schloss, Nordrhein-Westfalen, Weserbergland

Gartenansicht
Hofansicht

Wir verkaufen ein saniertes, barockes Herrenhaus, auch als Schloss bezeichnet, das um 1728 erbaut wurde.

Nach dem Handbuch der deutschen Kunstdenkmäler von Georg Dehio ist der barocke Bau von kunstgeschichtlicher Bedeutung. Er wird als stattlicher, zweigeschossiger Putzbau mit gestuftem Dach, Mittelrisalit und Wappenportal erwähnt.

1976 vom jetzigen Besitzer übernommen und unter denkmalpflegerischer Betreuung des Landeskonservators grundlegend renoviert.
Das Schloss liegt auf einem mit Hecke und Mauer umgebenen, ca. 4.000 m² großen parkähnlichen Grundstück mit altem Baumbestand.

1996 wurden Dach und Fenster vollständig erneuert und etliche Schönheitsrenovierungen an Wappenportal, Eingangstüren, Sandstein- Fenster -Umrandungen, Außenputz u. ä. vorgenommen und das mit Fachwerkwänden versehene Zwischengeschoss ausgebaut.

Großzügiger, heller Wohnraum mit offenem Kamin, Gartenhalle mit Kamin, Wappenportal, historisches Treppenhaus, zum Teil Stuckdecken.
Großes Wohnstudio im ausgebauten Dachgeschoss - mit herrlichem Eichen-Fachwerk.

Der Gesamtzustand des Gebäudes ist nach den letzten Renovierungsarbeiten als sehr gut zu bezeichnen.
Beherrschbare Barockschloss-Immobilie zum Wohnen und Arbeiten. Repräsentativ, ideal auch als Firmensitz.

Grundstück:
4.000 m²
Wohn- / Nutzfläche:
720 m² / 100 m²
Zimmer / Bäder:
14 / 3
Garagen / Carports:
k.A.
Land:
Deutschland
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen
Region:
Weserbergland
Zustand:
saniert & Technik modernisiert
Heizungsart:
Zentral
Provision vom Käufer:
3,57 %:

Verkauf Barockes Schloss im östlichen Nordrhein-Westfalen:

Lage:

Das Schloss steht auf einem, mit Hecke und Mauer umgebenen, 4.000 m² großen parkähnlichen Grundstück mit altem Baumbestand.
Zentral in Deutschland gelegen. Der Standort liegt im ländlichen Raum in Ostwestfalen, nahe den Städten Warburg - Beverungen - Höxter, die alle nur wenige Kilometer entfernt sind.

Autobahn- und ICE Anschluss sind ca. 17 km entfernt, ca. 40 Fahrminuten zum Flughafen Paderborn.
Einkaufsmöglichkeiten gibt es im Ort und der nahe gelegenen Stadt Borgentreich - Supermärkte, Apotheke, Post und Einzelhandelsgeschäfte.

Ausstattung:

Erdgeschoss linker Trakt:
- zwei Räume, mit je ca. 38 m² mit Teppichböden
ein Raum mit Stuckdecke, der Raum zum Garten mit Holztäfelung hat einen separaten Eingang.

Erdgeschoss rechter Trakt:
- zwei Räume mit 38m² bzw. 16m² mit separatem Eingang
- ein 20m² großer Raum mit Holztäfelung, Teppichboden und kleiner Einbauküche, Toilette und kleinem Duschbad.
Zwischen den beiden Trakten liegen die Eingangshalle und die Kaminhalle mit je 40 m²
- die Kaminhalle mit Sandsteinboden und offener Feuerstelle

Obergeschoss:
- zentrale Halle mit 40m²:
- 3 Schlafräume mit 20m², 17m² und 15m²
- 2 Bäder mit 11m², bzw. 6m²
- ein 37m² Wohnraum zwischen Essbereich und Flur
- ein 62m² Wohnraum mit offenem Kamin

Zwischengeschoss mit 190m²:
- großes Wohnstudio, ca. 100m², mit dekorativem Fachwerk in Eichenholz
- zwei Schlafräume
- ein Duschbad
- eine kleine Küche

Dachboden:
- nicht ausgebaut

Keller:
- Heizungsraum
- Lagerraum für die Öltanks
- drei große Kellerräume zur weiteren Nutzung, als Weinkeller geeignet
- separater Kellerzugang vom Garten

Freier Text:

Baujahr: 1728
Heizungsart: Zentralheizung

Bitte schicken Sie keine Anfrage zu dieser Immobilie, falls Sie einen erheblichen Anteil des Kaufpreises über Ihre Bank finanzieren müßten, da die Banken den Erwerb von Burgen und Schlössern in der Regel nicht finanzieren!

Diese Immobilie ist ein Baudenkmal und gemäß §24 Abs. 1 und §16 Abs. 5 Satz 1 der EnEV 2014 von der Pflicht zur Erstellung eines Energieausweises ausgenommen.

Bilder zu Verkauf Schloss, Nordrhein-Westfalen, Weserbergland:

Bilder zum Vergrößern bitte Anklicken!

Ihr Merkzettel
Immobilien suchen

Land:

Immobilienart:

Preis (max):