schloesser burgen kaufen

3744 - Verkauf Schloss, Bayern, Oberpfälzer Hügelland

Wir verkaufen ein kleines Schloss mit Kirche und Nebengebäuden in der nördlichen Oberpfalz.

Das ehemalige Gut wurde Anfang des 14. Jahrhunderts zum ersten Mal erwähnt. Es befand sich stets im Besitz namhafter Herren und Adelsgeschlechter. Durch Zukauf von Ländereien und die Zusammenlegung mit benachbarten Gütern erreichte der Gutsbesitz eine beachtliche Größe. Anfang des 18. Jahrhunderts brannte das alte Schloss nieder und wurde in der heutigen Form wiedererrichtet. Zum Verkaufsgegenstand gehört auch eine denkmalgeschützte Kirche.

Das heutige Gut besteht aus dem Schloss, Scheunen, Werkstattgebäude und einem Neubau der 1970er Jahren. Die Grundstücksgröße beträgt heute ca. 13.722 m². Die Wohnfläche im Schloss beläuft sich auf ca. 182 m², die Nutzfläche der Nebengebäude auf ca. 1.662 m².

Land:
Deutschland
Bundesland:
Bayern
Region:
Oberpfälzer Hügelland
Zustand:
teilsaniert, Teile bewohnbar
Provision vom Käufer:
0 %
Grundstück:
13.722 m²
Wohn- / Nutzfläche:
182 m² / 1.662 m²
Zimmer / Bäder:
6 / 2
Garagen / Carports:
6
Heizungsart:
Etage Fussboden
GEO
Merken
Drucken

Verkauf Ehemaliges Hofgut mit Kirche in der nördlichen Oberpfalz:

Lage:

Das ehemalige Hofgut liegt in Alleinlage (1 Nachbar auf der anderen Flussseite) in der nördlichen Oberpfalz, nahe der Stadt Weiden. Auf Wunsch der Verkäufer ist der Standort in den Anzeigen verlagert. Die genaue Adresse erhalten Sie bei Exposé-Anforderung.
Weitere Städte wie Bayreuth und Amberg sind in etwa 45 Minuten bzw. in 35 Minuten zu erreichen.

Ausstattung:

In den 1960er Jahren erfolgte eine Sanierung bzw. der Umbau des Schlossgebäudes, dessen Ausstattung überwiegend aus dieser Zeit stammt. Eine Außenrenovierung erfolgte ca. in den 1980er Jahren und 2015 wurde im Obergeschoss ein modernes Duschbad eingebaut.

Neben dem Schloss wurde Ende der 1970er Jahre ein Neubau errichtet, der als Bürogebäude mit Garagen und als Lagerraum im Keller dient. An eine Scheune mit Gewölbekeller wurden Garagen angebaut und das große Nebengebäude zur Werkstatt (teilvermietet) umgebaut. Weiter befinden sich auf dem Grundstück ein ehemaliges Sägegatter (nicht mehr im Betrieb), ein Waaghaus (vermietet) und ein Trafohaus (dient zur Stromeinspeisung des benachbarten E-Werks).

Der gesamte Gebäudebestand ist in gutem Zustand, jedoch als modernisierungsbedürftig / sanierungsbedürftig anzusehen.

Freier Text:

Diese Immobilie ist ein Baudenkmal und gemäß §24 Abs. 1 und §16 Abs. 5 Satz 1 der EnEV 2014 von der Pflicht zur Erstellung eines Energieausweises ausgenommen.

Bilder zu Verkauf Schloss, Bayern, Oberpfälzer Hügelland:

Bilder zum Vergrößern bitte Anklicken!

Ihr Merkzettel
Aus Diskretionsgründen zeigen wir nur die Region, bzw. den Landkreis der Immobilien, nicht die genaue postalische Adresse
Close Map