schloesser burgen kaufen

2118 - Verkauf Herrenhaus, Thüringen, Lk Saalfeld-Rudolstadt

Sommerbild
Suedost-Ansicht

Das Herrenhaus mit seinen etwa 1.000 m² Wohn-/Nutzfläche liegt zusammen mit einem in Fachwerk ausgeführten Nebengebäude als Ensemble in einem ca. 16.000 m² großen, derzeit verwilderten Park.

Erste Sanierungsarbeiten wurden bereits durchgeführt. So wurden die Anschlüsse für Erdgas, Elektro, Abwasser und Frischwasser neu verlegt.

Der Käufer muss mit Sanierungskosten von ca. 2 bis 4 Mio. Euro rechnen!

Herrenhaus:
Repräsentativer zweigeschossiger Baukörper über unregelmäßigem Grundriss, verputzt, unter schiefergedecktem Satteldach. Baukörper im Stil der Neu-Renaissance durch Erker, Schaugiebel und Turm gegliedert, sowie durch Materialien Putz, Werkstein, Fachwerk und Schiefer charakterisiert.

Das in stilistischer Anlehnung an ein Renaissance-Schlösschen errichtete Wohnhaus weist eine Vielzahl von Form- und Gestaltelementen, Eckquaderung, Vorhangbogen- und Schultergewände, Maßwerkbrüstungen u. v. a. m. auf, die den Anspruch des Bauherrn ebenso repräsentieren wie die erhaltene wandfeste Ausstattung in gleicher Stillage.

Konstruktives Gefüge und erhaltene Raumstrukturen mit zweigeschossiger Halle und großzügiger Treppenanlage.

Das im Jahre 1906 fertiggestellte Herrenhaus und das Nebengebäude (ehemaliges Sommerhaus) liegen in einem ca. 16.000 m² Park. Das Ensemble steht unter Denkmalschutz.

Die Sanierung hat begonnen; umfangreiche Abschreibungen stehen noch aus.

Der Park wird überwiegend als Außenbereichsgrundstück im Sinne des § 35 BauGB angesehen. Im Rahmen eines vorhabenbezogenen Bebauungsplanes kommen Ergänzungsbauten insbesondere im Grundstücksstreifen über dem Nebengebäude entlang der südwestlichen Grundstücksgrenze in Betracht.
Diese Immobilie eignet sich auch sehr gut zur Anmietung als Filmlocation!

Land:
Deutschland
Bundesland:
Thüringen
Region:
Lk Saalfeld-Rudolstadt
Zustand:
saniert und modernisiert
Provision vom Käufer:
0 %
Grundstück:
15.733 m²
Wohn- / Nutzfläche:
830 m² / 200 m²
Zimmer / Bäder:
27 / k.A.
Garagen / Carports:
k.A.
Heizungsart:
Zentral
GEO
Merken
Drucken

Verkauf Thüringer Herrenhaus im Stil der Neorenaissance:

Lage:

Am Rande der Stadt Saalfeld in Thüringen, mit direktem ICE-Anschluss. Auf hängigem, etwa 16.000 Quadratmeter großem Grundstück.

Die am Grundstück vorbe führende Bundestrasse B 281 wird verlegt, detaillierte Planungen der Stadt sind bereits im Gange.

Ausstattung:

Herrenhaus:
Haus- und Innentüren, Fenster, z.T. sprossengeteilt, z.T. mit bleirutengefaßtem Buntglas (im Erkerzimmer und Treppenhaus), Fußbodenbeläge, Balken-, Kassetten- und Stuckdecken, Wandvertäfelungen und Ledertapeten, Treppenanlage, Kamin mit geschnitzter Rahmung zeugen von hoher handwerklicher Qualität und dem individuellen Gestaltungswillen des Bauherren, vielleicht sogar von ikonologischem Programm.

Nebengebäude, Kutscherhaus - ehemaliges Sommerhaus:
Zweigeschossiger Winkelbau unter Satteldach mit Biberschwanzdeckung, verputzt, Obergeschoß und Giebel als Sichtfachwerk mit hofseitigem Erker; die angebaute Remise nutzungsbedingt in ihrem äußeren Erscheinungsbild durch Schließung des Tores verändert. Konstruktives Gefüge, bauzeitliche Raumstrukturen (u. a. mit offener, kreuzgratgewölbter Eingangshalle) und bauzeitliche wandfeste Ausstattung (wie Türen, Holzfenster mit sprossengeteilten Oberlichtern, Fußbodenbeläge, Treppenanlage, Wandvertäfelungen u. a. m.) sind erhalten und wesentliche Bestandteile des Kulturdenkmals.

Gartenanlage:
Raumgliederung des Gartens durch markante Einzelbäume und Pflanzgruppen sowie partielle Terrassierung und Wegeführung sind neben der Grotte, einem Laubengang, der Treppenanlage und der Einfriedung wesentliche denkmalrelevante Gestaltungselemente der Villengärten des ausgehenden 19. Jahrhunderts.

Freier Text:

Baujahr: 1900
Heizungsart: Zentralheizung

ACHTUNG: Besichtigungen der Villa Auerbach mit Kutscherhaus werden nur von einem lokal ansässigen Bauingenieur kostenpflichtig durchgeführt!

Detailliertes Exposé mit Grundrissen, Lageplan, etc. auf Anfrage.
Diese Immobilie ist ein Baudenkmal und gemäß § 24 Abs. 1 und § 16 Abs. 5 Satz 1 der EnEV 2014 von der Pflicht zur Erstellung eines Energieausweises ausgenommen.

Bilder zu Verkauf Herrenhaus, Thüringen, Lk Saalfeld-Rudolstadt:

Bilder zum Vergrößern bitte Anklicken!

Ihr Merkzettel
Aus Diskretionsgründen zeigen wir nur die Region, bzw. den Landkreis der Immobilien, nicht die genaue postalische Adresse
Close Map