Schlösser, Burgen, Herrenhäuser zu kaufen

Unten finden Sie eine kleine, zufällige Auswahl unserer aktuellen Angebote an Burgen, Schlössern und anderen historischen Immobilien!

Mehr Angebote finden Sie hier: Schlösser, Burgen, Herrenhäuser, u. ä.

Nicht alle Verkäufer erlauben uns, ihre Immobilie im Internet zu präsentieren.

Falls Sie uns Ihre Wunsch-Immobilie beschreiben, können wir Ihnen auch historische Immobilien anbieten, die Sie nicht auf unserer Website oder in einer Immobilienbörse finden! Legen Sie bei uns ein entsprechendes Kaufgesuch an, schicken Sie uns eine E-Mail, ein Telefax oder einen Brief. Natürlich können Sie uns auch anrufen - da wir aber oft nicht im Büro am Schreibtisch sitzen und deshalb die von Ihnen am Telefon angegebenen Wünsche nicht mitschreiben können, empfehlen wir, uns schriftlich zu kontaktieren.

3228 Schloss mit Panoramablick in Kurort - Sachsen

Wir verkaufen ein saniertes Schloss im sächsischen Vogtland.

Der heutige Schlossbau ging aus einer im 13. Jahrhundert gegründeten Burg hervor. Von der einstigen Burg dürft auch noch der in der Mitte des Schlosses erhaltene Bergfried stammen. Um diesen Bergfried wurde im Laufe der Jahrhunderte und vor allem im 17. Jahrhundert der heute noch erhaltene Schlossbau errichtet.

Das Schlossgebäude umfasst ca. 620 m² Wohnfläche und ca. 807 m² Nutzfläche. Auf dem ca. 10.585 m² großen Grundstück befinden sich neben dem Schloss, ein Garagengebäude sowie ein sanierungsbedürftiges Haus.

Das Schloss liegt in exponierter Lage eines bekannten Kurortes, nahe den Grenzen zu Bayern und zur Tschechei. Die Städte Hof in Bayern und Plauen in Sachsen sind in ca. 50 km zu erreichen.

Schloss
Angebotspreis:
auf Anfrage
Land:
Deutschland
Bundesland:
Sachsen
Region:
Vogtland
Zustand
saniert & Technik modernisiert
Grundstück:
10.585 m²
Wohn- / Nutzfläche:
620 m² / 807 m²
Zimmer / Bäder:
22 / 4
Garagen / Carports:
5
GEO
Merken

3339 Schönes Château mit 6 ha Land im Tal der Loire, Frankreich

Wir verkaufen ein Château des Historismus in Frankreich, erbaut 1870 im Stil der "époque Napoléon III". Das Château wurde im Sandsteinmauerwerk gebaut und liegt auf einem 5,8 ha großen Grundstück mit Wald, Wiese und englischem Garten mit über 100 Jahre alten Bäumen. Große und kleine Wege im Wald.

Der Gesamtzustand ist gut, diverse Renovierungsarbeiten, speziell ein Austausch der abgenutzten Teppichböden, sind allerdings notwendig.

Alle Fenster des Schlosses zeigen zum Park hin. Die großen Räume im Erdgeschoss, auch die großen Terrassen, kommen repräsentativen Aufgaben genauso entgegen wie dem Wunsch nach Ruhe und Entspannung.

Eichenwald mit über 150-jährigen Bäumen - ein absolutes Vogelparadies. Die großen Wälder "vor der Haustür" können zum Radfahren und Wandern genutzt werden.

Für Wassersportler bietet die nahe Loire und die vielen bestens ausgebauten Kanäle alle Möglichkeiten. Im nahen Challuy oder Decize können Hausboote aller Komfortklassen gemietet werden.

Das Château steht auf einem Hügel am Ufer des Tals der Loire - mit prächtiger Aussicht, vor den Toren von Nevers (8 km) und der Kleinstadt Imphy (1 km) am Fuße des Morvan-Gebirges.

Der nächste Autobahnanschluss (St. Eloi) ist 4 km, der Bahnhof von Nevers ist 8 km entfernt (Nevers - Paris - 2 Stunden). Die Flugplätze von Clermont-Ferrand und Paris sind ca. 230 km entfernt, Nevers hat einen Flugplatz für Kleinflugzeuge, auf dem Parkgrundstück können Hubschrauber landen.

Die Nähe zu Magny Cours aber auch seine Lage an den Grenzen Burgunds im Westen, zum Bourbonnais im Süden und zu den berühmten Weinbergen von Pouilly, Sancerre und Gien im Norden, macht Marigny zum touristischen Mittelpunkt der bedeutendsten Kultur-Denkmäler und Weinanbaugebiete Frankreichs.

Für sportliche Ambitionen bieten sich der Reiterhof in umittelbarer Nachbarschaft, die Golfplätze von Magny Cours und Sancerre sowie die Tennisplätze in Imphy und Nevers an.

Herrenhaus
Angebotspreis:
auf Anfrage
Land:
Frankreich
Bundesland:
k.A.
Region:
Burgund
Zustand
saniert & Technik modernisiert
Grundstück:
58.000 m²
Wohn- / Nutzfläche:
580 m² / 360 m²
Zimmer / Bäder:
10 / 5
Garagen / Carports:
3
GEO
Merken

3763 Saniertes Schloss bei Torgau, Nordsachsen, nahe der Elbe

Wir verkaufen ein saniertes Schloss mit Nebengebäuden unweit der Elbe.

Die zum Verkauf stehende Immobilie besteht aus dem sanierten Schloss, das heute moderne Wohn- und Büroräume aufweist, sowie diversen Nebengebäuden, u. a. eine Stallung für Pferde.

Das vermutlich schon früher bestandene Rittergut wird erst in der Mitte des 17. Jahrhunderts als eigenständiges Gut erwähnt. Das einfache Herrenhaus wird im 18. Jahrhundert in der heutigen barocken Form neu errichtet. Der dem Schlossgebäude nördlich vorgelagerte Gutshof (Nebengebäude) dürfte auch aus dieser Zeit stammen.

Mit der Sanierung der gesamten Anlage wurde Anfang der 2000er Jahre begonnen und stetig weitergeführt, die Anlage befindet sich in gepflegtem Zustand.

Ideal für die Pferdehaltung sind die vier Pferdeboxen mit den sich anschließenden Weideflächen.

Hier geht es zum 360°-Rundgang

Das Schloss liegt in einem Ortsteil einer sächsischen Stadt unweit der Elbe. Die Stadt Leipzig erreicht man in ca. 35 Minuten, die Stadt Dresden in ca. 60 Minuten.

Schloss
Angebotspreis:
1.730.000 €
Land:
Deutschland
Bundesland:
Sachsen
Region:
Elbe Nordsachsen
Zustand
saniert & Technik modernisiert
Grundstück:
27.500 m²
Wohn- / Nutzfläche:
626 m² / 2.095 m²
Zimmer / Bäder:
17 / 4
Garagen / Carports:
4
GEO
Merken

3449 Saniertes exklusives Wohn-Schloss in Ostwestfalen

Wir verkaufen ein exklusiv saniertes Wohnschloss an der bekannten Straße der Weserrenaissance, Ursprungs-Stammsitz des heutigen Fürstenhauses zu Schaumburg-Lippe, welches erstmalig bereits im späten 14. Jahrhundert erwähnt worden ist.

Das Anwesen, erbaut auf einem ca. 8.400 m² Park-Grundstück, präsentiert sich in einem vollständig rekonstruierten und liebevoll restaurierten Ensemble unter dem Motto: Moderne im historischen Gewand!

Die Liegenschaft zeichnet sich durch die geschichtsträchtige Historie der beiden Fürstenfamilien zu Schaumburg Lippe und Hessen-Kassel aus, deren Allianzwappen bis heute heraldisch im Giebel des Zwerchhauses an der Vorderseite des Schlosses prangen.

Das Schloss wird derzeit im Erdgeschoss und im Gewölbebereich des Untergeschosses gewerblich genutzt. Im Westflügel des Erdgeschosses erwartet Sie ein großzügig gestaltetes Foyer mit einem direkt angrenzenden Catering- und Küchenbereich.

Durch eine Doppelflügeltür gelangt man in den großen Barocksaal, in dem man sich in stilvollem Ambiente das Ja-Wort geben konnte. Diese Bereiche haben eine Kapazität für ca. 80 Gäste.

Der östliche Flügel wird als offenes, großzügiges Zwei-Raum Büro mit Besprechungs-Bereich genutzt. Ein Vorzimmer mit Empfangstresen und repräsentativen Wartebereich rundet diesen Ostflügel ab.

Die ins Ober- und Dachgeschoss geführte Sandsteintreppe mündet in die jeweils repräsentativen Wohn-Galeriebereiche.

Das Anwesen liegt am Quellgebiet der Exter zwischen Hannover und Bielefeld.

Durch die zentrale Lage im Ortskern sind sämtliche Einkaufs-Möglichkeiten für den täglichen Bedarf, Schulen, Kindergärten, Ärzte und Banken mühelos zu erreichen.

Die Autobahn A2 erreicht man in ca. 20 Minuten, die Flughäfen Hannover und Paderborn / Lippstadt in etwa 45 Minuten.

Schloss
Angebotspreis:
2.780.000 €
Land:
Deutschland
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen
Region:
Ostwestfalen
Zustand
saniert & Technik modernisiert
Grundstück:
8.350 m²
Wohn- / Nutzfläche:
808 m² / 248 m²
Zimmer / Bäder:
13 / 4
Garagen / Carports:
k.A.
GEO
Merken

Schlösser, Burgen, Herrenhäuser zu kaufen

Ihr Merkzettel
Aus Diskretionsgründen zeigen wir nur die Region, bzw. den Landkreis der Immobilien, nicht die genaue postalische Adresse
Close Map