Schlösser, Burgen, Herrenhäuser zu kaufen

Unten finden Sie eine kleine, zufällige Auswahl unserer aktuellen Angebote an Burgen, Schlössern und anderen historischen Immobilien!

Mehr Angebote finden Sie hier: Schlösser, Burgen, Herrenhäuser, u. ä.

Nicht alle Verkäufer erlauben uns, ihre Immobilie im Internet zu präsentieren.

Falls Sie uns Ihre Wunsch-Immobilie beschreiben, können wir Ihnen auch historische Immobilien anbieten, die Sie nicht auf unserer Website oder in einer Immobilienbörse finden! Legen Sie bei uns ein entsprechendes Kaufgesuch an, schicken Sie uns eine E-Mail, ein Telefax oder einen Brief. Natürlich können Sie uns auch anrufen - da wir aber oft nicht im Büro am Schreibtisch sitzen und deshalb die von Ihnen am Telefon angegebenen Wünsche nicht mitschreiben können, empfehlen wir, uns schriftlich zu kontaktieren.

3375 Saniertes, gepflegtes Herrenhaus im südöstlichen Niedersachsen

Wir verkaufen ein ehemaliges Amts- und Jagdhaus, das in der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts errichtet wurde. Der Ort ist eng mit der Geschichte einer bedeutenden Klosteranlage verbunden. Das ehemalige Jagdschloss diente u. a. als adeliger Wohnsitz. Nach der Säkularisation und vor Anfang des 19. Jahrhunderts war es herzogliche Residenz. Bis in die Mitte des 20. Jahrhunderts hatte das Forstamt seinen Sitz im früheren Schloss, ehe es in Privatbesitz verkauft wurde. Die Immobilie verfügt über ca. 880 m² Wohn- und ca. 400 m² Nutzfläche. Das parkartig gestaltete Grundstück ist ca. 16.000 m² groß und mit einer Mauer eingefriedet.

Das Schloss liegt im Südosten von Niedersachsen und ca. 60 km von Göttingen entfernt. Der Ort hat einen eigenen Bahnanschluss und ist über eine Bundesstraße mit der BAB 38 verbunden.

Herrenhaus

Land:
Deutschland
Bundesland:
Niedersachsen
Region:
Landkreis Göttingen
Zustand
saniert & Technik modernisiert
Grundstück:
15.693 m²
Wohn- / Nutzfläche:
877 m² / 400 m²
Zimmer / Bäder:
21 / 12
Garagen / Carports:
2
GEO
Merken

3513 Top sanierte kleine Wasserburg in Belgien, nahe Aachen

Wir verkaufen eine exklusiv sanierte Wasserburg, die Ihren Ursprung im 13. Jahrhundert hat und in der belgischen Provinz Lüttich liegt. Nach ihrer ersten Zerstörung erfolgte ein Neuaufbau der Burg im 14. Jahrhundert, der auch heute noch das Aussehen der Burg prägt. Im Laufe der Jahrhunderte verfiel die Anlage allmählich und wurde erst in den 1970er Jahren vor dem Verfall gerettet. Die Burg wurde bei der Sanierung zu einem exklusiven Wohnsitz ausgebaut. So entstand moderner Wohnkomfort hinter historischen Mauern. Die Wohnfläche beträgt ca. 260 m², die zusätzliche Nutzfläche von ca. 230 m² verteilt sich auf Burg und Nebengebäude. Das Nebengebäude an der Burgzufahrt dient als Garage mit drei Stellplätzen und als Stall. Der Stallbereich könnte auch zum Pferdestall umgenutzt werden. Das gesamte Grundstück der Burg umfasst etwa 17.000 m².

Zwischen den Städten Lüttich (ca.40 km), Maastricht (ca. 30 km) und Aachen (ca 19 km) liegt die Burganlage im so genannten Dreiländereck. Zur nächsten Autobahn sind es ca.16 km, zum nächsten größeren Bahnhof ca.12 km, der internationale Flughafen Maastricht-Aachen ist in etwa 38 km zu erreichen.

Burg

Land:
Belgien
Bundesland:
k.A.
Region:
Wallonien - Verviers
Zustand
saniert & Technik modernisiert
Grundstück:
17.000 m²
Wohn- / Nutzfläche:
260 m² / 230 m²
Zimmer / Bäder:
8 / 4
Garagen / Carports:
3
GEO
Merken

3601 Saniertes Herrenhaus im Thüringer Vogtland - zwischen Gera und Greiz

Wir verkaufen ein Herrenhaus zwischen Gera und Greiz, im thüringischen Vogtland. Das Herrenhaus geht auf eine Anlage aus dem 14. Jahrhundert zurück. In der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts und Anfang des 19. Jahrhunderts wurde das Herrenhaus schlossartig ausgebaut und vergrößert. Über die Jahrhunderte - bis 1945 - war das Haus immer in adeligem Besitz. Nach dem Übergang in staatlichen und später in städtischen Besitz wurden viele Veränderungen im Gebäude vorgenommen. Erst durch die jetzigen Eigentümer wurde das Herrenhaus zum privaten Hotel mit Gastronomiebetrieb. Das Grundstück mit altem Baumbestand und Außenpool hat eine Größe von ca. 9.000 m². Auf dem Grundstück befinden sich 20 Stellplätze und 4 Carports.

Das Herrenhaus liegt verkehrstechnisch günstig zwischen den thüringischen Städten Gera und Greiz (je ca. 22 km) und zur sächsischen Stadt Zwickau (ca. 29 km). Die Städte Hof in Bayern und Leipzig mit internationalem Flughafen sind in etwa 87 km bzw. 121 km zu erreichen.

Herrenhaus

Land:
Deutschland
Bundesland:
Thüringen
Region:
Vogtland
Zustand
weitgehend saniert, bewohnbar
Grundstück:
8.985 m²
Wohn- / Nutzfläche:
463 m² / 682 m²
Zimmer / Bäder:
24 / 19
Garagen / Carports:
4
GEO
Merken

3549 Herrenhaus in direkter Wasserlage an Meeresbucht der Süd-Bretagne

Wir verkaufen ein Herrenhaus auf einer Halbinsel in der Süd-Bretagne, direkt an einer tiefen Meeresbucht gelegen.

Auf einem Parkgrundstück von 5 ha inmitten der Ria der Etel liegt das Herrenhaus aus dem 19. Jahrhundert mit seinen Dependances. Das renovierte Haupthaus umfasst 23 möblierte Zimmer, mit raffinierter Innenausstattung.

Das sehr gepflegte Anwesen verfügt über einen außergewöhnlichen Ausblick und direkten Zugang zum Meer. Das Herrenhaus - auch "Insel des Glücks" genannt, ist ein romantisches Anwesen, das auf einer Halbinsel über der Meeresbucht thront.

Das Natursteingebäude aus gelben Granit wurde 1867 von Eugène Boismen, einem in Nantes ansässigen Architekten erbaut. 1914 wechselte der Grundbesitz in die Hände einer dem bekannten Akademiker Jean Cocteau verwandten Familie. Diese errichtete hier eine Kunsthandwerkliche Töpferei.

Seit 1965 gehört es einer bretonischen Industriellenfamilie.

Die 5 ha umfassende, umzäunte Parkanlage ist gepflegt mit Blumen- und Sträucherbeeten und 100-jährigen Bäumen. Es gibt zwei Einfahrten, wovon die Hauptzufahrt mit einem gesicherten automatisierten Tor ausgestattet ist.

Das Haupthaus ist vierstöckig und hat eine Nutzläche von insgesamt 435 m². Es überblickt die Meeresbucht und die Parkanlage. Das Dach des Haupthauses wurde 2015 erneuert.

Das Grundstück ist vom Meer aus erreichbar. Eine Anlegestelle liegt auf der Buchtseite des Flusses Etel.

FRANKREICH, BRETAGNE, DEPARTEMENT SÜD MORBIHAN, LOCOAL MENDON
- am Ufer der Ria der Etel
- 20 km von den Städten CARNAC und LA TRINITE SUR MER entfernt
- in der Nähe der Schnellstraße Lorient-Vannes
- 35 Minuten vom Flughafen (tägliche Flüge nach PARIS) und vom TGV Bahnhof in LORIENT entfernt
- mehrere Golfplätze in der Nähe.

Herrenhaus

Land:
Frankreich
Bundesland:
Region:
Süd-Bretagne
Zustand
saniert & Technik modernisiert
Grundstück:
50.000 m²
Wohn- / Nutzfläche:
545 m² / 300 m²
Zimmer / Bäder:
30 / k.A.
Garagen / Carports:
0
GEO
Merken
Ihr Merkzettel
Aus Diskretionsgründen zeigen wir nur die Region, bzw. den Landkreis der Immobilien, nicht die genaue postalische Adresse
Close Map