Schlösser, Burgen, Herrenhäuser - Verkauf historischer Immobilien

Unten finden Sie nur eine kleine Auswahl unserer aktuellen Angebote an Burgen, Schlössern und anderen historischen Immobilien!

Mehr Angebote finden Sie hier: Schlösser, Burgen, Herrenhäuser, u. ä.

Viele unserer Verkäufer-Klienten wollen generell nicht, dass wir ihre Immobilie im Internet präsentieren. Falls Sie uns Ihr Wunschobjekt beschreiben, können wir Ihnen auch historische Immobilien anbieten, die Sie nicht im Internet finden! Rufen Sie uns an, oder schicken Sie uns eine eMail, ein Telefax oder auch einfach einen Brief. Wir werden reagieren!

2367 Historischer Pfarrhof im Fränkischen Weinland

Wir verkaufen einen top-sanierten historischen Pfarrhof im Zentrum einer kleinen 150 Seelengemeinde im fränkischen Weinland.

Der 1703 erbaute historische Pfarrhof wurde 1987 vom jetzigen Eigentümer erworben und in mehrjähriger, liebevoller Renovierung zu einer netten, herzlichen, warmen und persönlichkeitsbezogenen (Nichtraucher-) Herberge umgestaltet. Neue technische Standards und ächzende Eichenbalken reichen sich freundschaftlich die Hände. Nicht umsonst wird er als kleines Paradies bezeichnet.

Das Anwesen bietet neben diversen Nebengebäuden und kleiner Offenstallanlage für 2 Pferde auch einen wunderschönen Pfarrgarten mit altem Baumbestand. Der Pfarrhof ist für viele Nutzungsmöglichkeiten offen.

Der historische Pfarrhof liegt zentral zwischen Würzburg und Nürnberg, abseits der B 8 in einem kleinen Dorf am Rande des Steigerwaldes.

Zu erreichen über die Bundesautobahnen A 7 und A 3, die ICE Strecke Nürnberg-Würzburg, die Fernwanderwege Adria - Ostsee, den Jakobsweg und den Radweg Main - Steigerwald.

Herrenhaus

Grundstück:
1.346 m2
Wohn- / Nutzfläche:
300 m2 / 150 m2
Zimmer / Bäder:
10 / 4
Zustand
Teil Vollrenoviert
Land:
Deutschland
Bundesland:
Bayern
Region:
Unterfranken - Lk Kitzingen
Garagen / Carports:
3

3339 Traumhafter Landsitz in Alleinlage, Burgund, Frankreich

Das Schloss, erbaut 1870 im Stil der "époque Napoléon III" wurde im Sandsteinmauerwerk gebaut. und liegt auf einem 5,8 ha großen Grundstück, bestehend aus Wald, großer Wiese, englischem Garten mit über 100 Jahre alten Bäumen, große und kleine Wege im Wald.

Der Gesamtzustand ist hervorragend, bis 1995 wurde das Schloss komplett renoviert.

Alle Fenster des Schlosses gehen zum Park hin. Die großen Räume im Erdgeschoss, auch die großen Terrassen kommen repräsentativen Aufgaben genau so entgegen wie dem Wunsch nach Ruhe und Entspannung.

Eichenwald mit über 150jährigen - ein absolutes Vogelparadies. Die großen Wälder "vor der Haustür" können zum Radfahren und Wandern genutzt werden.

Für Wassersportler bietet die nahe Loire, vor allem die vielen bestens ausgebauten Kanäle alle Möglichkeiten. Im nahen Challuy oder Decize können Hausboote aller Komfortklassen gemietet werden.

Das Schloss steht auf einem Hügel am Ufer des Tals der Loire - mit prächtiger Aussicht, vor den Toren von Nevers (8 km) und der Kleinstadt Imphy (1 km) mit allen Einkaufsmöglichkeiten, Banken usw., am Fuße des Morvan-Gebirges.
- direkt an der RN 81, mitten in einem bewaldeten Park.

Der nächste Autobahnanschluss (St. Eloi) ist 4 km, der Bahnhof von Nevers ist 8 km entfernt (Nevers - Paris - 2 Stunden). Die Flugplätze von Clermont-Ferrand und Paris sind ca. 230 kam entfernt, Nevers hat einen Flugplatz für Kleinflugzeuge, auf dem Parkgrundstück können Hubschrauber landen.

Die Nähe zu Magny Cours aber auch seine Lage an den Grenzen Burgunds zum Berry im Westen, zum Bourbonnais im Süden und den berühmten Weinbergen von Pouilly, Sancerre und Gien im Norden, macht Marigny zum touristischen Mittelpunkt der bedeutendsten Kultur-Denkmäler und Weinanbaugebieten Frankreichs. Für sportliche Ambitionen bieten sich der Reiterhof in umittelbarer Nachbarschaft, die Golfplätze von Magny Cours und Sancerre sowie dieTennisplätze in Imphy und Nevers an.

Herrenhaus

Grundstück:
58.000 m2
Wohn- / Nutzfläche:
590 m2 / 350 m2
Zimmer / Bäder:
10 / 8
Zustand
Teil Vollrenoviert
Land:
Frankreich
Bundesland:
Region:
Région Bourgogne
Garagen / Carports:
1

3395 Romantisches Schloss in Schleswig-Holstein

Wir verkaufen ein 1894 erbautes Herrenhaus, das etwas von Schloss Neuschwanstein hat und den Jugendstil mit der Renaissance verbindet.

Ein berühmter Berliner Architekt baute dieses Kleinod auf den Grundmauern des durch ein Feuer zerstörten alten Herrenhauses als luxuriöses, privates Domizil für eine sehr wohlhabende englische Familie. Das Herrenhaus, das man getrost als Schloss bezeichnen kann, wurde im Stil des Eklektizismus errichtet, der den Höhepunkt architektonischer Formensprache bildete.

In den Jahren 1998 / 1999 wurde das Gebäude umfassend saniert und mit Liebe renoviert.

Heute ist das Herrenhaus mit zeitgemäßer Technik ausgestattet und verfügt über bereits genehmigte Aus- und Anbaureserven (Dachgeschoß / Schwimmbad / Terrasse).

Das über 8 ha große Grundstück hat Wald- und Wiesenflächen und einen schönen Badesee.

Gute Nahversorgung mit Schulen, Bahnanschluß Hamburg / Lübeck / Kiel in Bad Oldesloe (8,5 km / 10 Minuten)

Fahrzeit zur City Hamburg (Berliner Tor) etwa 35 Minuten.

Schloss

Grundstück:
81.346 m2
Wohn- / Nutzfläche:
752 m2 / 566 m2
Zimmer / Bäder:
28 / 5
Zustand
Teil Vollrenoviert
Land:
Deutschland
Bundesland:
Schleswig-Holstein
Region:
Lk Stormann
Garagen / Carports:
4

2398 Großes Barockschloss in Sachsen-Anhalt

Schloss - Renaissance Barock, Schlosspark, vierschenkliger Bau mit Innenhof und vier Geschossen, Stil: Renaissance-Barock

Das Schloss ist eines der besterhaltenen und bemerkenswertesten barocken Profanbauten im thüringischen und sächsisch-anhaltinischen Gebiet. Es wurde mehrfach im Stil der Zeit umgebaut. Das Torhaus an der Ostseite, mit Wappen der Herren von Wiehe aus dem Jahre 1633, ist ein Rest der alten Vorburg und zeigt spätgotische Merkmale. Durch dieses Tor betritt man das Schlossgelände. Von 1722-1945 gehörte die Schlossanlage den Reichsgrafen von Schulenburg, deren Wappen noch über der Toreinfahrt zu erkennen ist.

Der italienische Terrassengarten mit seinen Plastiken und einem Grottenhof wurde ebenfalls vom Baumeister David Schatz angelegt, die Steinfiguren (Götter, Göttinnen und Fabelwesen) wurden von Bildhauer Joseph Blühme aus Altenburg in den Jahren 1726-29 geschaffen. Zickzackwege zwischen kurzgeschnittenen Buchenhecken verlaufen den Hang hinunter und bieten von unten ein herrliches Panorama mit dem Schloss. Der Schlosspark ist Bestandteil der Gartenträume Sachsen-Anhalt.

Das Schloss liegt inmitten einer hügeligen Landschaft auf einer Bergkuppe, die reizvolle Ausblicke gewährt.

Schloss

Grundstück:
93.000 m2
Wohn- / Nutzfläche:
10.000 m2 / 896 m2
Zimmer / Bäder:
50 / k.A.
Zustand
Teil Vollrenovierungsbed
Land:
Deutschland
Bundesland:
Sachsen-Anhalt
Region:
Sachsen-Anhalt
Garagen / Carports:
0

Schlösser, Burgen, Herrenhäuser - Verkauf historischer Immobilien

Logo oben
Ihr Merkzettel
Immobilien suchen

Land:

Immobilienart:

Preis (max):