Schlösser, Burgen, Herrenhäuser - Verkauf historischer Immobilien

Unten finden Sie nur eine kleine Auswahl unserer aktuellen Angebote an Burgen, Schlössern und anderen historischen Immobilien!

Mehr Angebote finden Sie hier: Schlösser, Burgen, Herrenhäuser, u. ä.

Auf Anfrage vermitteln wir Ihnen gerne Immobilien aus unserem diskreten Angebot! Rufen Sie uns an, oder schicken Sie uns eine eMail, ein Telefax oder auch einfach einen Brief. Wir werden reagieren!

Saniertes Herrenhaus in den Brohmer Bergen von Mecklenburg

Dieses schöne Herrenhaus in norddeutscher Backsteinarchitektur wurde erstmals im Jahr 1713 erwähnt und ab 1850 immer wieder baulich erweitert.

Der elfachsige Bau mit ca. 28,5 x 11,5 m in rotem Klinker wurde 2001 denkmalgerecht saniert, dabei größtenteils entkernt und in 4 Wohneinheiten aufgeteilt. Gleichzeitig wurde das Herrenhaus mit modernster Technik ausgestattet.

Die parkähnliche Außenanlage mit altem Baumbestand und einem großen, angegliederten Hausteich bietet genügend Raum, um auch außerhalb der eigenen vier Wände aktiv zu sein.

Das gesamte Anwesen ist mit einem hohen Zaun, bzw. teilweise mit einer hohen Mauer gesichert.

Das Herrenhaus mit seinem 2,6 ha großen Grundstück befindet sich in der herrlichen mecklenburgischen Landschaft unweit der Vier-Tore-Stadt Neubrandenburg.

Grundstück: 26.334 m2 Land: Deutschland
Wohn- /Nutzfl.: 492 m2 / 300 m2 Bundesland: Mecklenburg-Vorpommern
Zimmer/Bäder: 18 / 5 Region: Brohmer Berge
Zustand Teil Vollrenoviert Carports: 4

Saniertes Schloss-Hotel im Rhein-Main-Gebiet

Wir verkaufen ein Schlosshotel im Naturpark Spessart in Best-Zustand.

Das Schloss wurde 1994 zu einem Hotel mit 10 Einzelzimmern, 24 Doppelzimmern und 3 Suiten, sowie verschiedenen Nebenräumen wie Schloßrestaurant, Jagdstube, Kaminzimmer, Hotelbar, Gewölbekeller umgebaut.

Das Schloss ist komplett saniert / renoviert, es besteht keinerlei Investitionsstau.

Ein Tagungs- und Seminarhaus mit vier Tagungsräumen und einem großen Saal ist dem Schloss angegliedert.

In einem Nebengebäude befindet sich ein Wellness-Bereich mit Trockensauna, Dampf-Sauna, Infrarot-Kabine, Ruheraum, Getränke-Bar, Umkleideräume und Naturtauchbecken im Freien. Es liegt ein genehmigter Bauplan für zwei Massage-Räume vor.

Das Schloss steht an der Grenze Hessen/Bayern im Rhein-Main-Gebiet und Naturpark Spessart und ist über die A3 in fünf Autominuten zu erreichen.

Den Flughafen Frankfurt erreicht man über die optimale Autobahn-Anbindung in ca. 45 Minuten.

Grundstück: 12.000 m2 Land: Deutschland
Wohn- /Nutzfl.: 800 m2 / 500 m2 Bundesland: Hessen
Zimmer/Bäder: 37 / 37 Region: Rhein-Main
Zustand saniert Stellplätze: 30

Burg in Höhen-Alleinlage in NRW

Die Burg Schwalenberg wurde zusammen mit der Stadt Schieder-Schwalenberg in der ersten Hälfte des 13. Jh. von einem Grafen gegründet. Die heutige Burg stammt überwiegend aus den Jahren 1627/28.

In der Zeit von 1911 bis 1913 wurden ein Teil des Südflügels und der Treppenturm in Neo-Renaissanceformen erneuert.

An schönen Tagen bietet der "Grafenblick" am Westhang der Burg einen wunderbaren Blick über den Ort bis hin zu den Höhenzügen des Teutoburger Waldes und des Eggegebirges.

Das Burghotel ist ein touristischer Anziehungspunkt weit über die umliegenden Gemeinden hinaus.

Die Burg Schwalenberg liegt im Dreiländereck von Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen und Hessen in der Mittelgebirgslandschaft zwischen Teutoburger Wald und Weserbergland.

Die rustikale, sehr gut erhaltene Burg, bis vor wenigen Jahren als Burghotel betrieben, liegt in absoluter Alleinlage auf einem Bergsporn über dem Ort.

Die Burg ist heute auf zwei Seiten umgeben von herrlichem Mischwald. Ein Kupferstich aus dem 17. Jahrhundert zeigt die Burg noch auf einem unbewaldeten Hügel.

Die Zufahrt erfolgt über eine durchgehend asphaltierte Strasse.

Burg

Grundstück: 41.176 m2 Land: Deutschland
Wohn- / Nutzfläche: 670 m2 / 150 m2 Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Zimmer / Bäder: 15 / 15 Region: Kreis Lippe
Zustand saniert Stellplätze: 10

Schlossanlage in direkter Wasserlage und großem Park Nähe Berlin

Wir suchen einen Investor für eines der bedeutendsten barocken Seeschlösser in Brandenburg.

Die Anfänge des Schlosses gehen ins 13. Jahrhundert zurück. Im 15. Jahrhundert erfolgte ein Ausbau der einstigen Burg, die gesamte Anlage wurde in die heutige barocke Form gebracht wurde.

Nach verschiedenen Nutzungen während der DDR-Zeit wurden mehrere Gebäude der Schlossanlage komplett saniert, so ein Gäste-/Seminarhaus, ein Wohnhaus mit 6 Wohneinheiten und die Schloss-Schänke. Das Hauptgebäude der Anlage mit seinen 4.000 m² ist noch unsaniert und bietet Investoren die Möglichkeit, das Schloss nach eigenem Bedarf fertigzustellen.

Der etwa 60.000 m² große Schlosspark geht ohne Barriere in den öffentlichen Teil des Stadtparks über und bildet mit dem Seeufer eine Einheit.

Die direkte Seelage mit umgebenden Wäldern und die Nähe zur Bundeshauptstadt (ca. 1 Stunde) lassen das Potential dieser Anlage schon erkennen. Auch die Möglichkeiten zur Denkmal- Abschreibung und die Aussicht auf zusätzliche Fördermittel müssten insbesondere Investoren ansprechen.

Unweit der Landeshauptstadt, mit guter Bahn- und Autoanbindung. Wasserwege bis Berlin. Vor dem Schloss wird demnächst noch ein Schiffsanleger errichtet, so können Schlossbesucher oder Schlossherr auch via Schiff das Schloss erreichen.

Grundstück: 66.000 m2 Land: Deutschland
Wohn- /Nutzfl.: 5.200 m2 / k.A. Bundesland: Brandenburg
Zimmer/Bäder: k.A. / k.A. Region: Westhavelland
Zustand teilsaniert Stellplätze: 30

Schlösser, Burgen, Herrenhäuser - Verkauf historischer Immobilien

Logo oben
Ihr Merkzettel
Immobilien suchen

Land:

Immobilienart:

Preis (max):