Schlösser, Burgen, Herrenhäuser - Verkauf historischer Immobilien

Unten finden Sie nur eine kleine Auswahl unserer aktuellen Angebote an Burgen, Schlössern und anderen historischen Immobilien!

Mehr Angebote finden Sie hier: Schlösser, Burgen, Herrenhäuser, u. ä.

Viele unserer Verkäufer-Klienten wollen generell nicht, dass wir ihre Immobilie im Internet präsentieren. Falls Sie uns Ihr Wunschobjekt beschreiben, können wir Ihnen auch historische Immobilien anbieten, die Sie nicht im Internet finden! Rufen Sie uns an, oder schicken Sie uns eine eMail, ein Telefax oder auch einfach einen Brief. Wir werden reagieren!

2214 Höhenburg in Alleinlage über Künstlerstadt Schieder-Schwalenberg, Nordrhein-Westfalen

Die Burg Schwalenberg wurde zusammen mit der Stadt Schieder-Schwalenberg in der ersten Hälfte des 13. Jh. von einem Grafen gegründet. Die heutige Burg stammt überwiegend aus den Jahren 1627/28.

In der Zeit von 1911 bis 1913 wurden ein Teil des Südflügels und der Treppenturm in Neo-Renaissanceformen erneuert.

An schönen Tagen bietet der "Grafenblick" am Westhang der Burg einen wunderbaren Blick über den Ort bis hin zu den Höhenzügen des Teutoburger Waldes und des Eggegebirges.

Das Burghotel ist ein touristischer Anziehungspunkt weit über die umliegenden Gemeinden hinaus.

Die Burg Schwalenberg liegt im Dreiländereck von Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen und Hessen in der Mittelgebirgslandschaft zwischen Teutoburger Wald und Weserbergland.

Die rustikale, sehr gut erhaltene Burg, bis vor wenigen Jahren als Burghotel betrieben, liegt in absoluter Alleinlage auf einem Bergsporn über dem Ort.

Die Burg ist heute auf zwei Seiten umgeben von herrlichem Mischwald. Ein Kupferstich aus dem 17. Jahrhundert zeigt die Burg noch auf einem unbewaldeten Hügel.

Die Zufahrt erfolgt über eine durchgehend asphaltierte Strasse.

Burg

Grundstück: 41.176 m2 Land: Deutschland
Wohn- / Nutzfläche: 670 m2 / 150 m2 Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Zimmer / Bäder: 15 / 15 Region: Kreis Lippe
Zustand renovierungsbedürftig Stellplätze: 10

2443 Schlossanlage in direkter Wasserlage und Park, Nähe Berlin

Wir suchen einen Investor für eines der bedeutendsten barocken Seeschlösser in Brandenburg.

Die Anfänge des Schlosses gehen ins 13. Jahrhundert zurück. Im 15. Jahrhundert erfolgte ein Ausbau der einstigen Burg, die gesamte Anlage wurde in die heutige barocke Form gebracht wurde.

Nach verschiedenen Nutzungen während der DDR-Zeit wurden mehrere Gebäude der Schlossanlage komplett saniert, so ein Gäste-/Seminarhaus, ein Wohnhaus mit 6 Wohneinheiten und die Schloss-Schänke. Das Hauptgebäude der Anlage mit seinen 4.000 m² ist noch unsaniert und bietet Investoren die Möglichkeit, das Schloss nach eigenem Bedarf fertigzustellen.

Der etwa 60.000 m² große Schlosspark geht ohne Barriere in den öffentlichen Teil des Stadtparks über und bildet mit dem Seeufer eine Einheit.

Unweit der Landeshauptstadt, mit guter Bahn- und Autoanbindung. Wasserwege bis Berlin. Vor dem Schloss wird demnächst noch ein Schiffsanleger errichtet, so können Schlossbesucher oder Schlossherr auch via Schiff das Schloss erreichen.

Grundstück: 66.000 m2 Land: Deutschland
Wohn- /Nutzfl.: 5.200 m2 / k.A. Bundesland: Brandenburg
Zimmer/Bäder: k.A. / k.A. Region: Westhavelland
Zustand teilsaniert Stellplätze: 30

3418 Romantische, sanierte Burg in Hohenlohe

Die romantische Burg mit einem fast 30 Meter hohen Bergfried wurde bereits im 13. Jahrhundert erstmals erwähnt.

Die Burg, von einer mächtigen Ringmauer umgeben, wurde mehrfach umgebaut und erhielt Ihre heutige Form Anfang des 20.Jahrhunderts. Das Bauwerk ist in einem guten optischen und technischen Zustand und kann sofort bezogen werden.

Die Burg thront auf einer teilweise felsigen Anhöhe am Rande der kleinen Stadt und bietet einen herrlichen Ausblick über die idyllische Altstadt, in dessen Stadtkern etwa 5.000 Menschen leben.

Burg

Grundstück:
6.300 m2
Wohn- / Nutzfläche:
1.000 m2 / 300 m2
Zimmer / Bäder:
19 / 4
Zustand
Gepflegt
Land:
Deutschland
Bundesland:
Baden-Württemberg
Region:
Hohenlohe
Garagen / Carports:
3

3354 Kleines, teilsaniertes, barockes Landschloss im Frankenwald

Zum Verkauf steht ein kleines, barockes Landschloss im Frankenwald aus dem 15. Jahrhundert.

Zunächst nur als Gutshof errichtet, erfolgte spätestens im 17. Jahrhundert der Bau eines ersten Herrenhauses. Nach Zerstörungen wurde in der Mitte des 18. Jahrhunderts das heute noch bestehende, kleine Barockschloss errichtet. Der Bau wird namhaften fränkischen Baumeistern zugesprochen.
Das kleine Schloss verfügt über ca. 380 qm Wohnfläche und etwa 200 qm zusätzliche Nuzfläche.

Der Seitenflügel wurde im Zuge der Grundsanierung Anfang der 1990er Jahre zu einer etwa 80 qm großen Wohnung ausgebaut. Bei der Sanierung wurden Dach, Fenster und Außenfassade sowie die Heizungsanlage erneuert.

Das Schloss steht auf einem ca. 1.030 qm großen, eingefriedeten Grundstück.

Das Schloss liegt im Naturpark Frankenwald und ist in wenigen Minuten von der A9 (Berlin-Nürnberg) zu erreichen. Auch zum nächsten Bahnhof sind es nur wenige Minuten.

Herrenhaus

Grundst¨ck:
1.030 m2
Wohn- / Nutzfläche:
380 m2 / 200 m2
Zimmer / Bäder:
11 / 1
Zustand
Gepflegt
Land:
Deutschland
Bundesland:
Bayern
Region:
Frankenwald
Garagen / Carports:
0

Schlösser, Burgen, Herrenhäuser - Verkauf historischer Immobilien

Logo oben
Ihr Merkzettel
Immobilien suchen

Land:

Immobilienart:

Preis (max):